Educache zu Martin Luther King auf RBB und ARD – Dotcom-Blog
Bildung an der Schnittstelle Analog und Digital

Educache zu Martin Luther King auf RBB und ARD

Es war ein Höllenritt: Auf der re:publica hat uns das RBB für die Abendschau und das Morgenmagazin begleitet um den Educache zu dokumentieren, den wir in Berlin versteckt hatten. Er hat die Geschichte Martin Luther Kings erzählt. Viel ist uns passiert, als wir anfingen die Geschichte zu verstehen, die sich damals, am 13. September 1964 zugetragen hatte.Wir haben den Ort gefunden, an dem sich abends die geistlichen noch einmal traffen, bevor King wieder in den Westen zurückgefahren ist. Es ist das Hotel Albrechtshof in Berlin Mitte. Mit freundlicher Genehmigung hatten wir in der dortigen Kapelle den Bonus-Cache versteckt. Der RBB hat darüber hinaus auch noch weitere Videomaterial aufgetrieben. All das in in dem kleinen aber feinen Beitrag zusammengeschnitten:

Übringens hat sich onorubin bereit erklärt, den Cache dauerhaft in Berlin zu pflegen, im Moment ist er nicht zu finden, er wird aber schon bald auf geocaching.com und den anderen diversen Plattformen wieder auferstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Worum gehts hier?

@gibro schreibt über den (bisher) schmalen Pfad an dem sich die analoge und die digitale Welt treffen. Welche Möglichkeiten sich daraus für die Bildungspraxis ergeben ist Inhalt dieses Blogs.

Podcast abonnieren

%d Bloggern gefällt das: