Bildung an der Schnittstelle Analog und Digital

Wofür das ipad gut ist: Collaborativ an google docs arbeiten

Googledocs im mobilen ModusWas lange unmöglich schien ist jetzt mit der iPad App Terra möglich. Bisher war an die Bearbeitung von Google Docs auf mobilen Endgeräten nicht zu denken, weil im mobilen Modus die Google Docs nur betrachtet werden konnten. Auch der beim iPad mitgelieferte Browser Safari gibt sich auf dem iPad immer als mobiler Browser aus. Dabei hätte IPad die richtige Größe, um die Docs nicht nur anzeigen zu lassen, sondern auch zu bearbeiten, und zwar ähnlich wie bei Etherpad zeitgleich mit mehreren anderen Nutzern. Bisher waren dafür spezielle Apps nötig, die das Dokument einfrohren und herunterluden. Dann konnte es bearbeitet werden. Anschließend wurde es nach dem speichern wieder hochgeladen. Dadurch war es für die collaborative Nutzung unbrauchbar. Vor allem aber in Bildungsprozessen spielt der Faktor Zusammenarbeit eine sehr große Rolle. Deshalb ist es jetzt umso besser, dass es Terra als gratis App gibt. Dort kann der Browser dem Google Server vorgaukeln, er sei ein Firefox auf einem nicht mobilen Endgerät. Damit wird dem Einzug des iPads in den Bildungsprozess ein neues Türchen geöffnet:
Googledocs in Terra geöffnet

4 Kommentare

1 Ping/Trackback

  1. 22. Oktober 2010    

    Ja, es geht – mit iCab zum Beispiel in gleicher Weise. Aber die Funktionalität ist nicht nutzbar, da dem Browser dafür einfach ein paar Bibliotheken fehlen. So geht das Scrollen und Editieren nicht zuverlässig, wenn man sich dieses Tricks bedient.

    Da Google ja die Editierbarkeit mit mobilen WebKit-Browsern (iOS und Android) angekündigt hat, warten wir einfach noch ein wenig. Wenn es denn da ist, wird es ein echter Zugewinn sein. 🙂

    Felix

  2. 22. Oktober 2010    

    Danke für den Hinweis.
    Ich habe – wie Felix – bisher am iPhone auch auf iCab gesetzt.

  3. 17. November 2010    

    […] nur hier im Blog, sondern auch an anderen Stellen wurde dieses Feature sehnlichst erwartet, da damit endlich Dokumente direkt vom iPad und anderen […]

  4. 17. November 2010    
  1. GoogleDocs am iPad « bluemac on 17. November 2010 at 20:53

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Worum gehts hier?

@gibro schreibt über den (bisher) schmalen Pfad an dem sich die analoge und die digitale Welt treffen. Welche Möglichkeiten sich daraus für die Bildungspraxis ergeben ist Inhalt dieses Blogs.

Podcast abonnieren

%d Bloggern gefällt das: