Bildung an der Schnittstelle Analog und Digital

DCB009 Projekte aus dem Edunauten-Netzwerk: Teil 1

Screenshot der Berufsrouten Karte

Ohne ein weiteres neues Podcast auszurufen, haben wir uns vorgenommen die Projekte der Edunauten zu besprechen. Natürlich geht es dabei nicht nur um Technik, sondern vor allem um den pädagogischen Blick. In wie weit sind die digitalen Maschinen Erweiterungen und wo und wann ist ihr Einsatz nicht sinnvoll.
Ich habe mich in einem Auftaktgespräch mit Daniel Seitz aka @sondala und Danilo Dietsch aka @q3member über mobiles lernen unterhalten. Wir sprachen über ihr aktuelles Projekt Berufs-Routen, über das Wesen des mobilen Lernens und über das Projekt Radioranzen. Sehr interessant wird es, als wir über das Verhältnis von Smartphone und Papier sprachen. Ich denke wir waren uns einig, dass sich diese beiden Medien zumindest zur Zeit sehr gut ergänzen können. Die Diskussion zeigt, es geht nicht um das Digitale um jeden Preis, sondern um einen passenden Einsatz.

Shownotes:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Worum gehts hier?

@gibro schreibt über den (bisher) schmalen Pfad an dem sich die analoge und die digitale Welt treffen. Welche Möglichkeiten sich daraus für die Bildungspraxis ergeben ist Inhalt dieses Blogs.

Podcast abonnieren

Termine

  • Keine Termine