Bildung an der Schnittstelle Analog und Digital

Einträge mit dem Schlagwort Konstruktion

Bloggen ist ein dezentraler Diskurs

Bloggen ist ein dezentraler Diskurs

neural networkBei Robert Basic gab es eine Auseinandersetzung, warum Blogs sich miteinander verlinken sollten. Robert gab Tipps, wie man Blogs miteinander verlinkt, weil das viel zu wenig passiert. Recht so, es braucht Vernetzungsanlässe, sonst endet das eigene Blog in der Selbstreferentialität. Das entspricht den Diskussionen auf Veranstaltungen, bei denen Einzelne das Wort an sich reißen, nach 10 minütigem Monolog enden und die Frage, was das mit dem vorher gesagten zu tun hat nicht erkennbar ist. Die Bezüge auf diesen Beitrag werden dann häufig auch von den Mitdiskutanten nicht hergestellt. Gutes Beispiel sind die allsonntaglichen Polittalks bei Anne Will. Das dort die Bezüge selbst zur Frage der Moderatorin Weiterlesen »

Wikimaps

Wikimaps

Eine von Jöran und mir entwickelte Methode hat versucht Wikis in den Bildungsprozess einzubetten. Dabei waren die durch Wikis eröffneten Freiräume für selbstbestimmtes Lernen eine wichtige Grundlage. Zur Reflektion des Erkenntnisprozesses und als Form der Ergebnissicherung hatte ich bei den entstehenden Begriffsnetzwerken im Wiki eine Mindmap angefertigt. Unter WikiMindmap hat man jetzt die Möglichkeit zu jedem beliebigen Thema eine auf Wikipeda basierende Mindmap zu generieren. Weiterlesen »

Worum gehts hier?

@gibro schreibt über den (bisher) schmalen Pfad an dem sich die analoge und die digitale Welt treffen. Welche Möglichkeiten sich daraus für die Bildungspraxis ergeben ist Inhalt dieses Blogs.

Podcast abonnieren

Termine

  • Keine Termine