Bildung an der Schnittstelle Analog und Digital

Einträge mit dem Schlagwort rp11

Re:rant. Von Experten für Experten

kleine tapfere Rose auf der rp11

kleine tapfere Rose auf der rp11

CC by gibro (flickr)

Von Mittwoch bis Freitag trafen sich wie schon seit 5 Jahren an digitalen Medien interessierte Experten in Berlin. Ich konnte keine Besucher_innen ausmachen, denen man die Wikipedia erklären müsste, die mit dem Begriff #zensursula nichts anfangen können oder die noch nie etwas von RSS gehört haben. Es konnte eine Menge an Vorwissen vorausgesetzt werden, es war ein Fachpublikum, dass sich in Berlin Mitte zusammengefunden hatte. Was will man Weiterlesen »

DCB002: Beyond Medienkompetenz

DCB002: Beyond Medienkompetenz

Gunther DueckDer 2. Tag der re:publica stand auch im Zeichen der Subkonferenz re:learn, die sich mit dem grundlegenden Veränderungen in der Bildung, angestoßen durch die digitalen Medien beschäftigt. Den Auftakt machte der grandiose Vortrag des Mathematikers und Philosophen Gunther Dueck. Er sprach von einem Betriebssystem der Gesellschaft, wobei er das Internet als sehr wichtigen Bestandteil verstand. Den äußert unterhaltsamen Vortrag kann man hier anschauen.

Anschließend trafen sich @lisarosa, @schb, @tastenspieler und @wilddueck, moderiert von @jmm_hamburg um den gesellschaftlichen Aufriss mit dem Fokus “Beyond Medienkompetenz” weiterzudiskutieren. Leider gab es von der Diskussion keinen Stream aber viele Nachfragen und eigentlich galt die lange Vorrede nur dem Hinweis, dass ich die letzten 30 Minuten der Diskussion aufgezeichnet habe. Die Qualität ist nicht besonders gut, aber hörbar:

Worum gehts hier?

@gibro schreibt über den (bisher) schmalen Pfad an dem sich die analoge und die digitale Welt treffen. Welche Möglichkeiten sich daraus für die Bildungspraxis ergeben ist Inhalt dieses Blogs.

Podcast abonnieren

Termine

  • Keine Termine