Bildung an der Schnittstelle Analog und Digital

In eigener Sache: Es muss sich etwas ändern

Wicki reibt sich die Nase

So kann es nicht weitergehen. Das Blog gibt es seit über zwölf Jahren, es ist also eine ganze Wegstrecke meines Lebens mit dir zusammen gegangen und dennoch habe ich seit Mai keinen Beitrag mehr eingestellt. Irgendwie ist das passiert und ich weiß nicht warum. Dabei mangelt es mir nicht mal an guten Ideen und wenn ich ehrlich sein soll ist Zeit auch nicht das Problem. Es ist irgendwie zusammen mit PB21.de passiert. Die Hürde einen Blogpost zu schreiben ist seitdem deutlich gewachsen. Der Anspruch einen halbwegs druckfertigen Artikel abzuliefern hat irgendwie auf das Blog ab gefärbt. Dabei waren es die vielen Ideen, die noch nicht zu Ende gedacht waren, die vielen Tools, die ich in meinen Seminaren einsetze und die vielen Experimente, die zumindest mir halfen zu verstehen, was den digitalen Wandel ausmacht.

in den letzten Monaten hat sich viel angestaut, und ohne zu viel versprechen zu wollen, gehe ich davon aus, dass in den kommenden Monaten die Blog-Frequenz deutlich zunehmen wird. Dafür sind die Beiträge dann aber auch etwas kürzer als früher. Aber das ist meine Infrastruktur und ich kann sie jederzeit anpassen, wenn ich es für erforderlich halte.

Ich bin gerade dabei eine ganze Reihe an Änderungen am Blog und meiner technischen Infrastruktur vorzunehmen, damit es mir in Zukunft etwas leichter fällt:

  1. Beiträge zu schreiben und
  2. Vieles von dem was in den letzten Monaten nicht veröffentlicht wurde zusammenzustellen und hier zum Download anzubieten.

Bisher hat sich nur das Design ein wenig verändert, aber im Hintergrund bin ich schon ganz fleißig am schrauben, um die unterschiedlichen Themen übersichtlich aufzubereiten.

Creative Commons License AttributionRepublish

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Worum gehts hier?

@gibro schreibt über den (bisher) schmalen Pfad an dem sich die analoge und die digitale Welt treffen. Welche Möglichkeiten sich daraus für die Bildungspraxis ergeben ist Inhalt dieses Blogs.

Podcast abonnieren

Termine

  • Keine Termine
%d Bloggern gefällt das:
×

REPUBLISHING TERMS

Du darfst diesen Artikel online oder offline unter einer Creative Commons Lizenz wiederveröffentlichen. Du darfst den Text kürzen oder verändern. In diesem Fall bin ich dir für eine kurze Nachricht dankbar. Wenn du diesen Artikel erneut veröffentlichen willst, bitte ich meinen Namen wie folgt zu nennen:

Autor: Guido Brombach, dotcomblog.de

Wenn du Fragen hast, schreib mir eine Mail an gibro@posteo.de

License

Creative Commons License AttributionCreative Commons Attribution
In eigener Sache: Es muss sich etwas ändern